[Start] [Online-Führung] [Führungen] [Geschichte] [News] [Projekte] [Medien] [Produkte] [mich] [Links] [Kontakt]
- Siegfried Glos -

GLOS-NEWS

News vom 23.01.2017
Rückblick auf meine Ausstellung (vom 15.03.2016 bis 30.10.2016) im Historischen Archiv der Stadt Köln.
Die Ausstellung „Willkommen im alten Köln“ wurde von insgesamt 11.676 Personen besucht. Somit war es die bislang erfolgreichste Ausstellung des Historischen Archivs der Stadt Köln... >> MEHR <<

News vom 02.03.2016
Es freut mich, euch mitteilen zu können, dass ab sofort  "Das Alte Köln - Die Stadtmauer von 1180. Eine Annäherung“ auch auf DVD erhältlich ist.
Die Blu-Ray (in hoher Auflösung) könnt ihr wie gehabt für 25 € die DVD für 17 € bei mir erwerben. Sendet mir einfach eine kurze E-Mail.

News vom 16.02.2016
Blu-Ray 400Das Alte Köln
Die Stadtmauer von 1180
eine Annäherung
Kaum eine andere Stadt in Deutschland kann auf eine so bunte und inhaltsvolle Geschichte zurückblicken wie Köln. Viele stumme Zeugnisse sind leider zerstört worden und in der Vergangenheit versunken. Letzteres gilt im Besonderen für die Kölner Stadtmauer von 1180 und ihre Tore, welche die umfangsreichste Befestigung in Europa nördlich der Alpen darstellte. Schauen Sie sich meine malerische Rekonstruktion dieses großartigen Bauwerks an. Begleiten Sie mich auf einem Rundgang um die alte Stadtmauer und lassen Sie sich einiges über die bunte und inhaltsvolle Geschichte erzählen.
Diese Blu-Ray kann man ab sofort bei mir für 25€ + Versandkosten erwerben. Bei interesse sendet mir bitte eine E-Mail.

News vom 10.12.2015
Ab sofort ist das neue, 54. Gemälde “Kunibertsturm Innenseite” in der Onlineführung zu sehen..

News vom 16.10.2015
Hier ein Artikel in der Kölnischen Rundschau über den neuen Kalender 2016 und meiner Ausstellung 2016 im Stadtarchiv.

News vom 15.10.2015
besuchen sie mich ab jetzt auch auf Facebook:

Das Alte Köln
Siegfried Glos

News vom 08.10.2015
Hier ein Artikel im Express über den neuen Kalnder 2016

News vom 22.08.2015
Ab sofort ist ein der neue Kalnder 2016 erhältlich.

News vom 18.09.2015
Ab sofort ist das neue Gemälde “Eselsmarkt mit Marsilstein” in der Onlineführung zu sehen.

News vom 31.08.2015
Die “Imaginäre Reise” geht online

Von 1993 bis etwa 2003 entstand mein Bilderzyklus „Imaginäre Reise“, der ca. 120 Gemälde umfasste. 52 der noch im meinem Besitz befindlichen Bilder werden hier gezeigt.
Zur Entstehung: Anfang 1993, nach einer längeren Zeit kreativer Ödnis, malerisch ging nichts mehr, erlebte ich einen magischen Moment. Plötzlich sah ich schemenhaft ein Bild vor mir, einen Fluss darstellend. Nach einigen Tagen intensiver Arbeit war es gemalt „Der weiße Fluss“.
Dieses Bild stand am Anfang einer zehn Jahre andauernden Reise. Aus oft planlos auf die Leinwand aufgetragenen Farbflächen entwickelten sich Landschaften. Gesehenes und Geträumtes, Bewusstes und Unbewusstes wurde sichtbar. Abenteuerlich war die Reise, viel habe ich erlebt, es war eine wunderschöne Zeit.

News vom 10.03.2015
Das Historische Archiv der Stadt Köln wird vom 15. März bis ende September 2016 meine Köln-Gemälde in seinen Räumlichkeiten am Heumarkt präsentieren. Meine kostenpflichtigen Führungen werden in diesem Zeitraum dort stattfinden. Ansonsten ist der Besuch der Ausstellung kostenlos.
Weitere Einzelheiten, Öffnungszeiten etc. in Kürze hier.

News vom 19.11.2014
Bericht in der Aktuellen Stunde über den “Stadtmaler Siegfried Glos”.

”In eigener Sache”
Meinen Gemäldezyklus „Das alte Köln“
zusammenhalten?    Zusammenhalten!!

Im Jahr 1998 begann ich mich - zuerst zufällig -  dann immer intensiver und bald ausschließlich, mit dem Aussehen und der Geschichte Kölns im Mittelalter zu beschäftigen.
Bis heute sind 53 großformatige Gemälde entstanden, die zeigen, wie unsere Stadt vor vielen Jahrhunderten einmal ausgesehen haben mag.

Da ich mich nun im fortgeschrittenen Alter befinde, wäre es mein Anliegen, alle 53 Gemälde in einer Hand zu wissen,  die es auch ermöglichen würde, diese Ansichten des mittelalterlichen Kölns der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und für zukünftige Generationen zu erhalten.
Vielleicht findet sich jemand, der mir bei diesem Vorhaben behilflich sein kann.  Über Ideen, Hinweise und Kontakte  würde ich mich freuen.
Ebenfalls suche ich eine Möglichkeit, den Gemäldezyklus in einer Gesamtausstellung (die  benötigte Hängefläche hierfür muss ca. 100 m betragen)  präsentieren zu können.

News vom 06.11.2013
Ab sofort ist das neue, 54. Gemälde “Blick von Norden auf Deutz” in der Onlineführung zu sehen.

News vom 19.04.2013
Ab sofort ist das neu überarbeitete Gemälde “Friedhof von St. Aposteln” in der Onlineführung zu sehen.

News vom 04.04.2013
“Malerische Zeitreise ins Alte Köln”.
Bericht im Stadtanzeiger vom 04.04.2013

News vom 17.11.2012
Das “neue” alte Köln.
1998 bis 2012 - Ein langer Weg von einer malerischen Ausdrucksweise zum Fotorealismus. 53 großformatige Gemälde entstanden von 1998 bis 2008. Das letzte Bild “Brunnenhaus am Dom” ist überarbeitet.
Jetzt widme ich meine Arbeit neuen “DAS-ALTE-KÖLN” Bildern.

News vom 09.09.2012
9. September 2012: Tag des offenen Denkmals
In der Hahnentorburg / Rudolfplatz 1
Meine Vorträge:
11:00 - 12:00 Uhr, 14:00 - 15:00 Uhr und 16:00-17:00 Uhr
Eintritt frei / Mehr Informationen zum Tag des offenen Denkmals:
http://www.tag-des-offenen-denkmals.de.

News vom 29.10.2011
Neue Produkte:
Ab sofort können Sie exklusiv in meinem Atelier Weihnachtskarten mit Schneemotiven und das neue Postkartenset erwerben.

News vom 17.10.2011
Das “neue” alte Köln.
1998 bis 2011 - Ein langer Weg von einer malerischen Ausdrucksweise zum Fotorealismus. 53 großformatige Gemälde entstanden von 1998 bis 2008. In diesem Zeitraum wurde meine Darstellungsweise immer realistischer. Studienreisen während dieser Jahre zu historischen Orten wie Burgen, Stadtmauern, Kirchen und Fachwerkhäusern und neuere Literatur in Wort und Bild haben meine Sicht verändert.
Deswegen überarbeite ich seit November 2008 alle Gemälde, das heißt, ich nehme farbliche und / oder kompositorische Änderungen vor. 50 Bilder sind fertig gestellt, bald ist es also geschafft.

News vom 12.05.2011
Am 11.05.2011 wurde ein Beitrag im WDR “Lokalzeit Köln” über den Thürmchenswall gesendet.
“Reporter Gerd Krebber ist in Köln unterwegs. Was er sieht, was ihm ein- oder auffällt, versucht er den Zuschauern näher zu bringen. Diesmal begibt er sich auf eine Zeitreise und landet am Thürmchenswall in der nördlichen Altstadt.”
Mehr Informationen und der Beitrag:
http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/2011/05/11/lokalzeit-koeln-krebber.xml

News vom 17.03.2010
Ich lade ein: KULTURSONNTAG, 30 Mai 2010: Das alte Köln - Ein kulturhistorisches Projekt. Die Kölner Stadtmauer von 1180 und Impressionen aus dem mittelalterlichen Köln. Visuelle Rekonstruktion nach alten Plänen, Zeichnungen und Bildern auf mittlerweile 52 großformatigen Gemälden. Öffnungszeit: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Atelier Siegfried Glos, Thürmchenswall 76, 50668 Köln
Eintritt frei
Mehr Informationen zum Kultursonntag:
http://www.ksta.de/html/seiten/1107280866049

News vom 15.09.2009
Ab sofort abrufbar hier im Portal (siehe Medien/Zeitschrift/Die Bergische Krankenkasse), ist ein Bericht im Magazin “DIE BERGISCHEN KRANKENKASSE”

News vom 20.08.2009
Ab sofort ist der Kalender “Das alte Köln 2010” in meinem Atelier oder online unter www.koelnbilder24.de erhältlich.

News vom 14.06.2009
Besuchen Sie mich auf der Veranstaltung “Tag des offenen Denkmals”
am 13. September 2009 im Hahnentor
Meine Vorträge:
11:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 15:00 Uhr und 16:00 Uhr - 17:00 Uhr
Thema: Das alte Köln - Ein kulturhistorisches Projekt. Die Kölner Stadtmauer von 1180 und Impressionen aus dem mittelalterlichen Köln.
Visuelle Rekonstruktion nach alten Plänen, Zeichnungen und Bildern auf mittlerweile 53 großformatigen Gemälden. Eintritt frei !
Mehr Informationen zum Tag des offenen Denkmals
www.tag-des-offenen-denkmals.de

News vom 05.02.2009
Ab sofort ist das neue, 53. Gemälde “Severinstor (Innenseite)” in der Onlineführung zu sehen.

News vom 27.09.2008
Am Montag, den 20. Oktober 2008, werde ich im großen Saal des Senatshotels, Unter Goldschmied (Eingang Laurenzplatz) für den Vereinsabend des “Heimatverein Alt-Köln e.V.” einen kurzweiligen Vortrag “Ein Spaziergang durch das Alte Köln” abhalten. Der Besuch dieses Vortragsabends ist, auch für Gäste, die nicht Vereinsmitglieder sind, kostenfrei. Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungskalender auf der Internetseite des
“Heimatverein Alt-Köln e.V.” http://www.heimatverein-alt-koeln.de

News vom 03.09.2008
Neu ist die Rubrik “Projekte”. Hier können Sie erfahren welche Projekte die mit Köln zusammenhängen von mir bearbeitet wurden.

News vom 25.08.2008
Ab sofort abrufbar hier im Portal (siehe Medien/TV), ist der Bericht vom 16.03.2006, der auf center.tv in der Sendung “Rheinzeit” gesendet wurde. Der Film wird mit freundlicher Genehmigung von www.center.tv bereitgestellt.

News vom 18.08.2008
Ab sofort ist ein Postkartenset gefüllt mit 12 Kunstpostkarten der zwölf mittelalterlichen Tore der landseitigen Stadtmauer in einer hochwertigen Kunststoffverpackung erhältlich. Das Set erhalten sie in meinem Atelier sowie in diversen Buchhandlungen oder online unter www.koelnbilder24.de.

News vom 06.08.2008
Neu ist der Film vom Eigelsteintor. Ab sofort abrufbar hier im Portal in der “Online-Führung”. Die Filme werden mit freundlicher Genehmigung von www.forutv.com (Wat iss loss!) bereitgestellt.

News vom 20.07.2008
Ab sofort ist das neue, 52. Gemälde “Blick vom Gereonswall zum Eigelsteintor” in der Onlineführung zu sehen.

News vom 02.07.2008
Ab sofort abrufbar hier im Portal (siehe Medien/TV), ist der Bericht vom 22.02.2007, der auf center.tv in der Sendung “Rheinzeit” gesendet wurde. Der Film wird mit freundlicher Genehmigung von www.center.tv bereitgestellt.

News vom 14.06.2008
Besuchen Sie mich auf der Veranstaltung “Tag des offenen Denkmals”
am 14. September 2008 im Turm der Blauen Funken, Blaue-Funken-Weg 2, 50677 Köln
Meine Vorträge: 12:00 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 16:00 Uhr
Thema: Das alte Köln - Ein kulturhistorisches Projekt. Die Kölner Stadtmauer von 1180 und Impressionen aus dem mittelalterlichen Köln.
Visuelle Rekonstruktion nach alten Plänen, Zeichnungen und Bildern auf mittlerweile 52 großformatigen Gemälden. Eintritt frei !
Mehr Informationen zum Tag des offenen Denkmals
www.tag-des-offenen-denkmals.de
www.stadt-koeln.de/presse/mitteilungen/artikel/2008/05/07237/index.html

News vom 13.06.2008
Am 12.06.2008 wurde ein Beitrag im WDR “Lokalzeit Köln” über meine Arbeit gesendet. Leider ist es lt. dem WDR nicht möglich, diesen Beitrag auf dieser Internetseite zu zeigen.


News vom 10.05.2008
Neu ist der Film vom Gereonstor. Ab sofort abrufbar hier im Portal in der “Online-Führung”. Die Filme werden mit freundlicher Genehmigung von www.forutv.com (Wat iss loss!) bereitgestellt.


News vom 04.05.2008
Besuchen Sie mich auf der Veranstaltung “Tag der Forts Köln”:
7. Juni 2008: Eröffnungsabend zum Tag der Forts Köln
Im Stadtmuseum / Zeughaus ab 13:00 Uhr
8. Juni 2008: Tag der Forts Köln
Im Turm der Prinzen Garde
Meine Vorträge: 11:00 - 12:00 Uhr und 15:00-16:00 Uhr
Mehr Informationen zum Tag der Forts Köln:
www.tag-der-forts-koeln.de

News vom 19.04.2008
Ab sofort ist das neue, 51. Gemälde “Friesentor (Innenseite)” in der Onlineführung zu sehen.

News vom 17.04.2008
Ich lade ein: KULTURSONNTAG, 1.Juni 2008: Das alte Köln - Ein kulturhistorisches Projekt. Die Kölner Stadtmauer von 1180 und Impressionen aus dem mittelalterlichen Köln. Visuelle Rekonstruktion nach alten Plänen, Zeichnungen und Bildern auf mittlerweile 51 großformatigen Gemälden. Öffnungszeit: 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Atelier Siegfried Glos, Thürmchenswall 76, 50668 Köln
Eintritt frei
Mehr Informationen zum Kultursonntag:
http://www.ksta.de/html/seiten/1107280866049
 
News vom 05.04.2008
Neu ist der Film von “ An St. Kunibert”. Ab sofort abrufbar hier im Portal in der “Online-führung”. Die Filme werden mit freundlicher Genehmigung von www.forutv.com (Wat iss loss!) bereitgestellt.

News vom 18.03.2008
Ab sofort ist der Kalender “Das alte Köln 2009” in meinem Atelier oder online unter www.koelnbilder24.de erhältlich.

News vom 08.03.2008
Neu ist der Film vom Domhof. Ab sofort abrufbar hier im Portal in der “Online-führung”. Die Filme werden mit freundlicher Genehmigung von www.forutv.com (Wat iss loss!) bereitgestellt.

News vom 23.02.2008
Nach dem Erfolg meines Kalenders “Das alte Köln 2008”, der ausverkauft ist, wird in Kürze der neue Kalender “Das alte Köln 2009” erscheinen. Vorbestellungen können Sie gerne jederzeit telefonisch unter 0221/132429 oder per e-mail an s.glos@das-alte-koeln.de tätigen.

News vom 22.02.2008
Einige Bilder habe ich überarbeitet. Diese wurden nun auch in der Onlineführung aktualisiert.

News vom 21.02.2008
Ab sofort ist es möglich, unter der Rubrik “Führungen” hier im Online-Portal zu sehen, an welchen Tagen noch Plätze für Einzelpersonen oder auch kleineren Gruppen zu meinen Führungen frei sind.

News vom 16.02.2008
Ab sofort ist es möglich, in der Online-Führung Filme zu einigen Gemälden zu sehen. Die Filme werden mit freundlicher Genehmigung von www.forutv.com
(Wat iss loss!) bereitgestellt
 


Rechtliches

[Impressum] [Datenschutz]